Gemeinschaft

Vieles kann in einem Zweiergespräch (Arzt, Patient) gelöst werden. Tiefgreifendes kann in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten gelöst werden.

Ich träume von einer Gemeinschaft…

Ich träume von einer Gemeinschaft. Sie leben miteinander. Sie kennen keine Eifersucht und keine Machtkämpfe. Sie sprechen über ihren Glauben und ihre Hoffnungen. Sie sprechen davon, was sie trägt und wem sie vertrauen. Ich träume von einer Gemeinschaft, die einem Schiff gleicht, das sich mutig dem Meer anvertraut.

Sie alle sind wie eine Mannschaft, einer verlässt sich auf den anderen, sie überlassen die Sorge für die Welt nicht Experten, sie trauen ihren eigenen Gaben, sie hören auf ihren Gott und aufeinander. Und so sind sie eine lebendige Einladung für die vielen, die suchen nach Sinn und Gerechtigkeit.

(Aus: Franz von Assisi, Traum oder Wirklichkeit. Ein geistliches Spiel)

Eine Schafsherde als Sinnbild für eine starke Gemeinschaft

Kontakt

Dr. med. Eberhard Weiger
Hirschzellerstraße 9a
87665 Frankenried / Mauerstetten

Telefon: 00 49 (0) 83 41-87 65 66
Fax: 00 49 (0) 83 41-87 65 65