Philosophie

Ein Mensch wird krank, wenn Körper, Seele und Geist nicht im Einklang sind. Mit verschiedenen Diagnostikmethoden finden wir die Ursachen, Belastungen, Mängel und Toxine, die die Krankheit ausgelöst haben und vorantreiben.

1. Umfeld – charakterisiert durch Familie, Partnerschaft, Beruf, Wohnung, Freunde, Wohnort, Landschaft – kann nährend oder verstörend sein.

2. Ahnen und Familie: Das Erbgut bestimmt mit 20-30% unseren Lebensweg. Harmonische Anlagen können gestärkt werden, disharmonische sind veränderbar (Gene sind veränderbar).

3. Ernährung und Lebensweise: Eine individuelle richtige Ernährung und Lebensart fördert das Wachstum, das zur Heilung von Körper, Seele und Geist führt. In unserer Praxis testen wir dies individuell aus.

4. Umwelt: Klima, Politik, Weltgeschehen fördern oder hemmen uns.

Die biologische Zelle kennt nur Vorwärts- oder Rückwärtsbewegungen.
Eine positive Veränderung der Lebensweise fördert die Vorwärtsbewegung und führt zu Wachstum und Heilung. Der Wille des Patienten zur Veränderung kann durch ausgetestete Behandlungsmethoden gefördert werden.

„Tretet an die Kante!“ – „Wir könnten fallen!“
„Tretet an die Kante!“ – „Sie ist zu hoch!“
Veränderung
„TRETET AN DIE KANTE!“ – Und ER gab ihnen einen Stoß, und sie flogen!“

Christopher Logue

Die Veränderung führt zu

  • Freisetzung, Aktivierung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.
  • Bewusstseinserweiterung: Disharmonische Lebensarten, die uns körperlich, seelisch und geistig einengen, können erkannt und aufgelöst werden.
  • Freisetzung des ICHs: Das unfreie eingeengte gebundene ICH wird in ein freies, kraftvolles, geliebtes und liebendes ICH verwandelt, das mit allem verbunden ist.

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.