Psychotherapie

  • Analytische Psychotherapie
  • Tiefenpsychologische Psychotherapie
  • Systemische Familientherapie / Aufzeigung
  • Spirituelle Psychotherapie, Coaching auf Grundlage der Bibel

 

Das wichtigste in meinen Therapieformen ist eine ehrliche, liebevolle, heilsame Beziehung zu den Patienten; getreu dem Satz in der Bibel: „Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst“.

Die ayurvedische Medizin sagt ähnliches, alles in Liebe zu tun ist heilsam.

Die Gehirnforschung hat dies bestätigt. Im Gehirn ist alles für das Positive geschaffen. 95% positiv, etwa 5% Disharmonien. Ein Nobelpreisträger sagt: „Wir sind für die Liebe geschaffen, lernen aber in Angst zu leben.“

Mein Ansatz ist es, dem Menschen der sich mir anvertraut zu helfen, dass er seinen Liebeskern wieder entdeckt, sein Herz und letzten Endes Gott wieder findet.

Da mein Kernsatz aus der Bibel die Liebe ist, steht der Mensch mit seiner Geschichte im Vordergrund. Die Religionszugehörigkeit ist nicht ausschlaggebend.

Durch mein eigenes Lebensschicksal, durch die vielen miterlebten Schicksale der Patienten habe ich mir einen reichen Schatz an Erfahrung, Einfühlung, Resonanz und Mitgefühl erworben. Daraus kann ich Wege zur Erkennung der Belastung anbieten.

Der Patient hat z.B. seine negativen Programme und Muster erkannt. Bei Wunsch des Patienten nach Veränderung wird mit verschiedenen Methoden ausgetestet, welcher nächste Schritt für ihn wichtig ist. Dabei werden alle Therapieangebote individuell mit einbezogen.

Auf dieser Ebene bieten wir Einzel- Familien- und Gruppentherapie (siehe Arbeitsgemeinschaft „Francesco & Chiara“) an.

Wir helfen dem Patienten, in das positive Kraftfeld der Liebe und der Besonnenheit im Denken zurück zu kehren. Dort findet der Mensch seine Heilung.

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.